FANDOM


Mystique
Mystique1
Steckbrief
Realer Name Raven Darkholme
Einstellung neutral
Nationalität Amerikanerin
Größe 1,78 m
Gewicht 55 kg
Erster Auftritt April 1978

Schöpfung

Mystique wurde von Chris Claremont und Jim Mooney 1978 erfunden und in Ms. Marvel #16 vorgestellt.

Kurzbiografie

Raven lernt Charles Francis Xavier bereits in ihrer Kindheit kennen und freundet sich kurzerhand eine ganze Zeit lang mit ihm an, jedoch entstehen im Verlauf ihrer Jugendjahre einige heftige Differenzen, weil sie nicht immer ihre wahre Gestalt verbergen wollte.

Dies nutzte Magneto geschickt für sich aus, um sie auf seine Seite zu bekommen, da er sie so wollte und annahm, wie sie nun einmal war. Damit wurde sie quasi seine rechte Hand und beste Agentin und agierte häufig auch intrigant, skrupel- und rücksichtslos. Ebenso zeigt sich, dass sie Rogue eine ganze Weile benutzte und zumindest in manch einer X-Men-Serie sogar gemeinsame Sache mit Apocalypse machte.

Alles in allem ist sie außerdem die Mutter von Rogue und Nightcrawler, wobei letzterer sämtliche Fähigkeiten seines Vaters Azazel geerbt hatte.

Kräfte und Fähigkeiten

Mystique kann primär ihre Gestalt verändern und so meisterhaft andere Menschen täuschen und sich problemlos überall anpassen und tarnen. Dazu ist sie eine herausragende Nahkämpferin, die ihre Erfahrungen auch mit ihren Fähigkeiten optimierte.

So erlaubt es ihre Zellstruktur außerdem, ungewöhnlich gelenkig zu sein, was ihr ein großes Maß an Beweglichkeit und Schnelligkeit zugesteht. Außerdem war in der Serie X-Men: Evolution zu sehen, dass sie ihre Gliedmaßen in eine Art Sichel verwandeln kann und zudem über starke Selbstheilungskräfte verfügt.

Kräfte

  • Metamorphose

Fähigkeiten

  • herausragende Nahkämpferin
  • gute Schauspielerin
  • gute Scharfschützin
  • mehrsprachig


Schwächen

  • kann die Metamorphose nicht ewig aufrecht erhalten
  • Sentinels können ihre Tarnung mühelos durchschauen