FANDOM


Bor
Bor
Steckbrief
Realer Name Bor Burison
Einstellung gut
Nationalität Asen
Größe 1,95 m
Gewicht 295 kg
Erster Auftritt Oktober 1963

Schöpfung

Bor wurde von Stan Lee und Jack Kirby im Jahr 1963 erfunden und in Journey into Mystery #97 vorgestellt.

Ursprung

Bor gehörte zu den Göttern, die das Universum erschufen. Er und seine Frau Bestla hatten einen Sohn und nannten ihn Odin. Bor brachte seinem Sohn bei, zu kämpfen, zu denken, zu herrschen und zu dienen, aber am wichtigsten, Bor lehrte Odin, wie man die Träume seiner Vorväter verteidigt. Worin Bor Odin hätte unterrichten sollen, ist, was es bedeutete, eigene Träume zu haben, denn als Odin träumte, träumte er von der Erde. Er wollte sich dort ein Vermächtnis machen, also schuf Odin den Menschen. Bor war nicht erfreut über die Entscheidung seines Sohnes, und er entfesselte jede tödliche Strafe die seine Macht aufbringen konnte.

Eines schicksalhaften Tages, während eines großen Krieges zwischen den Asgardianern und den Eisriesen, hatte Odin seine Chance, seine Pläne für die Menschheit fortzusetzen. Bor war unter diesen Kämpfern, verließ aber die Hauptschlacht, um einen flüchtenden Riesen zu verfolgen. Bor tappte in eine Falle, die ihm von einem mächtigen Zauberer gestellt wurde, der Bor in Schnee verwandelte. Odin stieß auf seinen Vater, als der Wind Bors Gestalt hinfort wehte, aber bevor er ganz weg war, bat Bor seinen Sohn, einen Zauberer zu finden, der stark genug war, um ihn wiederherzustellen. Er erzählte Odin, sein Geist würde im Schnee ruhen, bis er zurückgerufen wurde. Odin erzählte den anderen Asgardianern, sein Vater sei umgekommen und wurde noch am selben Tag zum König ernannt. Jeden Winter hätte Odin schwören können, dass er die Stimme seines Vaters höre, aber Odin ignorierte die Stimme mehr und mehr, bis er sie nicht mehr hören konnte.

Viel später wurde bekannt, dass Loki der mächtige Zauberer war, der Bor die Falle stellte. Mit Hilfe der Todesgöttin Hela reiste er in die Vergangenheit und initiierte den Kampf zwischen den uralten Feinden nur, um Bor zu beseitigen und seinen Platz unter der Königsfamilie von Asgard zu sichern. Nach seiner Rückkehr in das winterliche Gegenwart nutzte Loki seine Magie, um Bor aus dem Schnee zu befreien. Er hatte Bor aber auch verzaubert, um seine Wahrnehmung der Welt um ihn herum zu verändern. Menschen sahen wie Dämonen aus. Wägen sahen aus wie riesige Monster. Verwirrt von seiner Umgebung und verstört von der Erkenntnis, dass sein Sohn nicht mehr da war, zerstörte Bor alles um sich herum. Jane Foster rief Donald Blakean, um ihn über die Ernsthaftigkeit der Situation zu informieren, bald traf Thor ein, um die Katastrophe zu abzuwenden.

Bor hatte seinen Enkel nie kennengelernt, aber für Lokis Verzauberung, die sich auch auf Thors Erscheinung auswirkte, hätte es keine Rolle gespielt. Bor konnte Odins Macht in Form des Dämons vor ihm spüren, und er nahm an, dass dies das Monster war, dass für den Tod seines Sohnes verantwortlich war. Bor würde bald seine Rache bekommen. Mit einer Wut, die nur Bor besitzen konnte, wäre Thor getötet worden, wenn nicht die Odinforce in seinem Körper gewesen wäre. Thor versuchte mit Bor zu diskutieren, aber Loki sorgte dafür, dass die beiden auch nicht miteinander kommunizieren konnten. Thor ahnte, dass etwas nicht in Ordnung war und wollte keinen Asgardianer töten, also rief er die Avengers um Hilfe. Unglücklicherweise war es das neue Team der Avengers unter der Führung des Iron Patriot, das dem Ruf folgte. Patriot befahl seinem Team, beide Kämpfer niederzuringen, aber keiner konnte der Macht von Bor und Thor standhalten. Bor wollte nicht überwältigt werden, deshalb rief er Kräfte an, die stark genug waren, die Welt auseinander zu reißen. Thor wusste, wenn er diese Tragödie abwenden sollte, würde er seinen Feind töten müssen. Bor und Thor machten sich ein letztes Mal fertig und attackierten sich gegenseitig. Der Gewinner war Thor, aber ein hoher Preis war zu zahlen.

Balder eilte zu Thor, um ihm zu sagen, gegen wen er kämpfte und um die Schlacht zu beenden, aber er erschien zu spät, um Thor davon abzuhalten, den ersten König von Asgard zu töten. Selbst als Bor in den Armen seines Enkels starb, ging er nach Walhalla und dachte, sein Körper befände sich immer noch in den Händen des Feindes. Loki erinnerte Balder, ein Mitglied der königlichen Familie zu töten, wurde für immer mit der Verbannung aus Asgard bestraft. Balder hatte keine andere Wahl, als die Regeln seines Volkes einzuhalten, und Thor wurde verbannt. Thor sagte nichts zu seiner Verteidigung, außer, dass er wisse, wer hinter der teuflischen Verschwörung steckte, und an dem Tag, an dem er mit dieser Person sprechen würde - würden "Donner, Feuer und Dunkelheit niederregnen."

Kräfte und Fähigkeiten

Kräfte

  • übermenschliche Kraft
  • übermenschliche Ausdauer
  • Widerstandsfähigkeit


Fähigkeiten

  • guter Nahkämpfer


Schwächen

  • Stolz und Arroganz